Verträglichkeit sowie subjektiv empfundene Wirksamkeit und kosmetische Akzeptanz

Sie sind hier:

TestverfahrenVerträglichkeit

Der kontrollierte Anwendungstest sollte unbedingt den epikutanen Test in einer Basis-Verträglichkeitsprüfung ergänzen. Mit diesem Test wird die Verträglichkeit an einer begrenzten Zahl von potentiellen Verbrauchern unter Praxisbedingungen über einen gewissen Zeitraum überprüft, womit eventuell kumulative irritativ-toxische Effekte zu erfassen sind, die im einmaligen Patchtest trotz der Maximierung nicht sichtbar werden. Zusätzlich kann die subjektiv empfundene Wirksamkeit und die kosmetische Akzeptanz erfasst werden.

Mehr zu diesem Bereich

  • Wirksamkeit

    Maßgeschneiderte Testverfahren zur Messung der Wirksamkeit

  • Phototests

    Untersuchung von lichtinduzierten Hautreaktionen bei Kosmetika

  • UV-Schutz

    In vitro und in vivo Testungen von Sonnenschutzmitteln